Warenkorb Ihr Warenkorb ist leer.

Die Männer erobern die Parfumwelt

Auch die Männer entwickeln sich zu einem neuen Kundenstamm in der Parfum Industrie und so müssen sich die Wiederverkäufer darauf einstellen Es ist noch gar nicht solange her, da fand man in den speziellen Parfumläden nur Frauen als Kunden. Die Männer machten normalerweise einen großen Bogen um diese Läden. Es herrschte auch damals die Meinung vor, dass eben Parfum und Pheromon Parfum nur für Frauen da sei und nicht für Männer, denn es könnte ja falsche Eindrücke geben, wenn ein Mann Pheromon Parfum benutzen würde. Aller höchstens wurde seitens der Männer nicht nur ab und zu sondern auch ziemlich regelmäßig Rasierwasser benutzt. Dies sollte die Männlichkeit im weitesten Sinne unterstreichen. Obwohl es sich hier auch um eine Art Duftwasser handelt, wurde dies jedoch nicht als solches wahrgenommen. Erst seit einigen Jahren wurde das Interesse an Pheromon Parfum immer größer, wohl auch basierend auf dem Rasierwasser, dessen Duft ziemlich schnell verflog. So wollten sich wohl auch die Männer nach außen hin entsprechend darstellen. Aus diesem Grund blieb es jetzt natürlich auch nicht aus, das die Firmen, auch im Internet, ihre Produktpalette um Pheromon Parfum für Wiederverkäufer erweitern mussten. Diese spezielle Art des Pheromon Parfums, die nun auch seitens der Männer entdeckt wurden, ist mit so genannten Lockstoffen Pheromon Parfum Lockstoffen angereichert und signalisiert eine bestimmte Botschaft. Dies kann zum Beispiel eine anlockende oder sogar eine erregende Wirkung ausstrahlen. Diese Art von Pheromonen            ( Parfum) lassen sich nun hervorragend mit verschiedenen Düften kombiniert werden. So sind es auch hier Düfte, wie zum Beispiel der Grüne Apfel, der belebend wirkt und zudem eine gewisse positive frische Ausstrahlung hat, die bei den Männern angenommen werden. Auch hier spielt, ebenso wie bei den Frauen, eine gewisse Selbstdarstellung eine nicht unerhebliche Rolle. Nicht umsonst hat man den Spruch geprägt, dass diejenigen, die sich gut riechen können, sich auch lieben. Auch hier steckt ein Körnchen Wahrheit in solchen Aussagen. So kann es nun auch ohne weiteres möglich sein, dass gestandene Männer mehrere Sorten Parfum und Pheromon Parfums zu Hause stehen haben. Entsprechend dem Anlass wird auch das passende Parfum oder Pheromon Parfum benutzt, denn man kaum den gleichen Duft benutzen, den man tagsüber trägt, wenn man abends zu einem Event eingeladen ist.

 

 

Pheromon Parfum für den Mann

Das neue Lebensgefühl heißt Echtness - Echt, urig, urecht!
Und dazu gehört ein guter Duft. Ein Duft, der uns umgibt und dem wir vertrauen, dass er unsere Erscheinung und unseren Charakter angenehm unterstreicht.

Inhaltsstoffe unserer Produkte Echtness Man Pheromonmischung:
Aqua, Zeder, Moschus, Lavendel, Gräser, grüner Apfel, Pheromone)

Aqua:
 

Wasser ist ein Element allen Lebens, welches täglich für uns verfügbar sein muss. Die „Urgewalt Wasser“ bedeckt mehr als 70% der Erde und auch unser Körper besteht zu fast 70% aus Wasser. Wir benutzen für unser Echtness Meerwasser aus dem Ozean, welches allein schon unserer Pheromonmischung einen Hauch von Frische, Leichtigkeit mit Harmonie sowie Vitalisierung verleiht. Es belebt Geist und Körper und vermittelt unserem Echtness Man Pheromon Parfum einen markanten Akzent.

Zeder:

Ein edles Holz, welches wie für unsere Pheromonmischung gemacht ist. Es handelt sich hier um ein Kieferngewächs, ein Nadelholz mit Früchten (Zapfen). Das aus diesem Zedernholz extrahierte ätherische Öl besticht mit seiner Duftnote durch einen starken herben Holzduft und verleiht unserem Pheromonprodukt eine unvergleichliche Duftnote. Das Zedernholz das innere Gleichgewicht stärken kann, für Klarheit und Harmonisierung sorgt, wusste bereits Hildegard von Bingen. Sie legte Zedernzweigspitzen in Honig ein und nutze diese für allerlei, den Menschen wohltuende Dinge. Diese positiven Aspekte kommen natürlich unserem Pheromonanwender zugute.

Moschus:

Für das echte Moschus im Parfum mussten im letzten Jahrhundert noch echte Moschushirsche ihr Leben lassen. So wurde dann den erlegten Moschushirschen ein Sekret aus einer Drüse des Geschlechtsorganes entnommen, um dieses zur Herstellung eines Pheromon Parfums bzw. eines Pheromonproduktes einzusetzen. Diese Zeiten sind jedoch seit 1888 vorbei, da es dem Chemiker Albert Bauer gelang, Moschus auf künstlichen Wege (synthetisches Moschus) herzustellen. Für unseren Zusatz muss also kein Tier mehr sterben, was jedoch dem Erfolgsanteil unserer Pheromonmischung im Echtness keinen Einbruch beschert.

Lavendel:

Eine betörende Duftnote, welcher in unserem Pheromonprodukt nicht fehlen darf. Lavendel (Lavendula) entfaltet schon seit dem Mittelalter seine große Kraft, so hat bereits die berühmte Hildegard von Bingen mit ihrer Lavendel-Purgationsmaske unglaubliche Erfolge erzielt. In Frankreich wird der Lavendel bereits seit dem 13. Jahrhundert zur Herstellung von Parfums genutzt. Der Duft vom Lavendel ist frisch und würzig. In unzähligen weiteren Anwendungen, im Bereich der Kosmetik und Gesundheit wird dem Lavendel der Name „Alleskönner“ zugeschrieben, es war klar, das in unserem Echtness Produkt dem Pheromonanwender der Lavendel nicht vorenthalten werden durfte. Gräser::

Die Duftnote von frisch gemähtem Gras, die Weite, die Leichtigkeit, die Frische der Natur. Mit verschiedenen Gräsern, welche wir für unser Pheromonprodukt benutzen, können wir eine Duftnote mit in unser Echtness Parfum bringen, was unseren Pheromonanwender begeistern wird.

Grüner Apfel:

Eine gesunde, paradiesische Frucht, welche nicht nur wunderschön anzusehen ist, sondern auch eine überaus spritzig-belebende Duftnote verbreitet und hervorragend zu unseren Pheromonen in unser Echtness Parfum passt.

Synthetische Menschliche Pheromone / Pheromone für den Mann